Die Geschichte des Weender Hofs

Der Weender Hof kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits 1979 eröffneten Manfred Hirschel und seine Ehefrau Monika den seit über 380 Jahren bestehenden Gasthof. Mit viel Liebe und Anstrengung schufen sie eine gemütliche Herberge, die ihre Gäste im Restaurant mit gut bürgerlicher deutscher Küche verwöhnte und im rustikalen Schankraum zu dem ein oder anderen Bierchen verführte.

1996, nach seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann und Beschäftigungen in verschiedenen anderen Betrieben, entschied sich Marc Hirschel, seine Eltern im heimischen Betrieb zu unterstützen. Es folgten eine Reihe von Umbaumaßnahmen und Renovierungen, die den Weender Hof heute zu einem überregional angesehenen Hotel und Restaurant gemacht haben, das für seinen guten Service in familiärem Ambiente bekannt ist.

Der Weender Hof, 1789